(18.04.2019) Woher kommt unser Flüssiggas?
Flüssiggas hat einen weiten Weg bis es bei uns in Deutschland ist. Das vielseitig verwendbare Gas fällt bei der Förderung von Rohöl oder Erdgas als sogenanntes Begleitgas an.... [mehr]
(16.04.2019) ADAC: In Rheinland-Pfalz tanken Autofahrer am günstigsten
Die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel in den Bundesländern weisen vergleichsweise geringe Unterschiede auf. Am günstigsten tanken Autofahrer derzeit in Rheinland-Pfalz: Ein... [mehr]
(16.04.2019) Schärfere Verbrauchs- und Klimagrenzwerte für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge
In der EU wird der CO2-Ausstoß und damit auch der Kraftstoff-Verbrauch von neuen Pkw auch nach 2020 weiter deutlich sinken. Das gilt ebenfalls für leichte Nutzfahrzeuge wie Lieferwagen und... [mehr]
(15.04.2019) Power to X: IWO unterstützt Markteinführungsprogramm
Erneuerbare Kraft- und Brennstoffe, die fossiles Gas und Öl ersetzen, werden künftig eine entscheidende Rolle spielen, wenn es darum geht, die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Als... [mehr]
(12.04.2019) Broschüre „Lagerung von Holzpellets“ erschienen
Die Empfehlungen richten sich an Fachleute und Privatpersonen, die Pelletlager planen, errichten und ausstatten wollen. Detailliert wird die Planung eines sicheren und die Pelletqualität... [mehr]
(11.04.2019) Alte Thermostatventile durch programmierbare Geräte ersetzen
Der Handkopf des Thermostats steht auf 5 und trotzdem bleibt der Heizkörper kühl oder es ist genau andersherum: der Heizkörper ist sehr warm obwohl der Regler nur auf Position 3 steht:... [mehr]
(10.04.2019) ADAC: Kraftstoffpreise ziehen spürbar an
Autofahrer müssen an den Tankstellen wieder deutlich tiefer in die Tasche greifen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,426 Euro und damit 2,5... [mehr]
(10.04.2019) Flüssiggastank: kaufen oder mieten ?
Wer sich selbstständig um Prüfungen, aktuelle Gaspreise auf dem freien Markt und Wartung des Tanks kümmern möchte, für den empfiehlt sich ein Kauftank. Wer sich mit dem Thema... [mehr]
(09.04.2019) Deutschland europaweit bei Pelletproduktion führend
Deutschland hat auch im Jahr 2018 seine europaweit führende Position als Produzent von Holzpellets bestätigt. Danach folgen Schweden und Russland, wie aktuelle Zahlen von Bioenergy Europe... [mehr]
(08.04.2019) IHK-Publikation zur Energie- und Umweltförderung
Die digitale Publikation informiert über mögliche Zuschuss- und Kredit- bzw. Darlehensförderprogramme für die Bereiche Energie und Umwelt auf Landes- und Bundesebene. Enthalten... [mehr]

Kraftstoffe

Wir führen ausschließlich Kraftstoffe aus bayerischen Raffinerien gemäß den aktuellen DIN-Normen.

 

Dieselkraftstoff (gemäß DIN EN 590)

Außer einem biogenen Anteil von bis zu max. 7 % beeinhaltet unser Dieselkraftstoff ein neu entwickeltes Additivpaket, welches Motor und Umwelt schont.

 

Super E5 (gemäß DIN EN 228)

Trotz den derzeitigen Umstellungen auf den neuen Kraftstoff Super E10, haben wir den Super Benzin E5 weiterhin an unseren Tankstellen verfügbar.

 

Super E10 (gemäß E DIN 51626-1)

Seit Januar 2011 schreibt die Gesetzgebung vor, den neuen Super-Kraftstoff E10 flächendeckend einzuführen. Nachdem das Produkt seit Jahresbeginn in den Raffinerien verfügbar ist, sieht man auch immer mehr Tankstellen mit der neuen Super-Sorte an den Säulen.

Unsere Tankstellen sind Mitte Februar alle auf das neue Produkt umgestellt worden, aber es ist auch weiterhin der Super Benzin E5 verfügbar.

Um festzustellen ob Ihr Pkw E10 tauglich ist, empfehlen wir den Gang zu Hauswerkstatt. Dort bringen Sie in Erfahrung ob Ihr Modell den neuen Kraftstoff verträgt.

 

Super Plus E5 (gemäß E DIN 51626-1)

Mit einer Oktanzahl von 98 und einem biogenen Anteil von bis zu max. 5% ist unser Super Plus E5 unser leistungsfähigster Kraftstoff.

Ihre Ansprechpartner für Kraftstoffe

Hermann Kotter

Tel.: 09421 / 5527-16   

E-Mail

Werbeagentur CONCEPTNET